code.talks commerce – Agile Transformation benötigt Einhörner

Teile dies:

Rezension

Steffen Heilmann

MYTOYS GROUP – Bereichsleiter IT

Nachdem Steffen mehrfach betont hat, nicht „Toys R Us“ zu sein, folgte eine nicht sehr informative Vorstellung des Unternehmens und eine Erläuterung, was myToys anders macht. Richtigerweise nimmt man sich hier eher der Führungskraft und nicht dem Team an. Obwohl zu Otto gehörig, etabliert sich myToys anscheinend auf eine positive Art und Weise.

Sie haben anders als Otto selbst erkannt, dass die Probleme in der ganzen Organisation liegen und nicht nur bei den Entwicklern zu suchen sind.

Steffen hört anscheinend wirklich auf das Team und alle, die involviert sind. Vorbildlich erklärte er an einem Feature-Freeze, wie man die Stabilität z.B. im Vorweihnachtsgeschäft sicherstellt. Schade, dass in diesem Vortrag wesentlich weniger Zuhörer waren, als zuvor beim „Knüppel-drauf-Vortrag“ von Otto.

Mit „Judge“ hat man bei myToys ein Entscheidungs-Framework entworfen, das helfen kann, Entscheidungen zu finden. Ich werde versuchen, mehr zu diesem Framework in Erfahrung zu bringen.

Steffen hat sich als umsichtiger IT-Bereichsleiter mit viel innovativer Weitsicht gezeigt. Interessant, wie unterschiedlich dies im Otto-Konzern gehandhabt wird. MyToys ist hier anscheinend vorbildlich.

“Einhörner retten und unterstützen Heldengruppen!” Eine schöne Metapher, wie sich Führungskräfte im Verhältnis zu den Developern verhalten müssten, um ein besseres Ergebnis zu erzielen und für ein besseres Unternehmens-Klima zu sorgen.

Ich muss sagen, dass mich dieser Vortrag neben dem von Jesper Richter-Reichhelm bisher am meisten inspiriert und bestätigt hat.

Hier die erstklassige Präsentation von Steffen Heilmann und ein riesen Dank an Steffen das ich diese Präsentation veröffentlichen darf.

180412_CodeTalk_Steffen_Heilmann_final