Das beste Shopsystem 2017

Die besten eCommerce Systeme 2017
Teile dies:

In 2017 habe ich mich intensiv mit nun fast doppelt so vielen eCommerce-Systemen auseinandergesetzt, wie in den Jahren zuvor. Viele Systeme werden erwachsener und es lohnt sich, auch relativ neue Systeme für eine Shopsystem-Auswahl in 2018 in Betracht zu ziehen.

Kategorie “Enterprise eCommerce System”

Klarer Gewinner ist hier 2017 IBM. IBM hat mit seinem zusätzlichen WATSON-Universum einen Quantensprung in diesem Segment hingelegt, sodass SAP und Intershop wirklich alt aussehen. Vor allem die Version 9 lässt die Herzen höherschlagen.

Kategorie “eCommerce System”

Platzhirsch Shopware muss bald nachlegen. Der Abstand wird geringer zu den Mitbewerbern. Bleibt abzuwarten, was auf dem nächsten SCD an Neuigkeiten enthüllt wird und ob man es schafft, alle alten Systeme ohne Weiteres in die neue Welt zu migrieren. Magento hat sich erholt und wird langsam wieder zur echten Konkurrenz. Oro konnte 2017 hingegen noch nicht wirklich punkten. Mein Geheimtipp für 2018: Underdog Gambio ist im unteren Segment immer eine sichere Bank.

Kategorie “Professional SaaS Shopsystem”

Shopify hat hier mit Shopify Plus die beiden Mitbewerber Salesforce (vormals Demandware) und Miva eigentlich überflüssig gemacht.

Kategorie “SaaS Shopsystem”

Klarer Branchenprimus ist hier sicherlich Shopify, in der DACH Region hat ePages jedoch im Moment noch einiges mehr zu bieten.

Kategorie “Integrated eCommerce”

Ich finde es hier besonders schwer, einen Sieger zu küren. Eigentlich wäre das für mich JTL. Aber durch den neuen Shop von Plenty Markets haben die in 2017 einfach die Nase vorn.

Kategorie “CMS Shopsystem”

Das ist wieder eine ganz schwere Entscheidung. Aus einer DACH-Betrachtung würde ich hier Jimdo klar vorn sehen. Insgesamt macht aber Episerver den etwas besseren Eindruck.

Kategorie “eCommerce Framework”

Hier finden sich die richtigen Systeme für Leute, die ganz genau zu wissen glauben, was sie brauchen oder einfach völlig offen sein wollen. Hier hat commercetools wohl die intelligenteren Ansätze. Spryker hingegen kommt auch bei kleineren Systemen zur Not ohne Cloud aus. Ob das in der heutigen Zeit allerdings ein Vorteil ist, wage ich zu bezweifeln. Wer eine interne Abteilung betreibt, und das würde ich zumindest bei Spryker und Sylius dringend anraten, dem kann ich aus Sicht 2017 Sylius als Geheimtipp ans Herz legen. Sieger ist aber klar commercetools.