10 Jahre Shop Usability Award

Teile dies:

Gestern fand nun zum 10. mal Johannes Altmanns Shop Usability Award statt. In diesem Jahr wurde das Ereigniss wieder auf die K5 verlegt. Die K5 bietet dazu grundsätzlich auch einen ganz guten Rahmen.

In diesem Jahr gab es neben der vielen Sonderkategorien auch noch 12 Hauptkategorien. Kurz gesagt die Anzahl der Kategorien ist zu groß. Vielleicht sollte man die Kategoriesieger gemeinsam Eheren. Denn 2 Stunden Dauerehrungen ist schon recht viel. Und es bleibt kaum Zeit für den Einzelnen.

Auch kommt der Ablauf dadurch stark unter Druck. Roland Fesemeyer wurde als Laudator einfach vergessen und ein cooler Shopwaretrailer wurde nicht rechtzeitig eingespielt, Mitarbeiter waren nicht erreichbar usw. Doch Johannes Altmann verstand es trotzdem gekonnt und charmant durch den Abend zu führen.

Highlight des Abends war für mich eindeutig der Shop alte-liebe.com der die Kategorie Social Projects gewonnen hat.

Verdienter Gesamtsieger war shopware in diesem Jahr. Damit ist allerdings eher die Leistung aller Katergoriesieger gemeint wie die des Gesamtsiegershops.

Damit hat sich shopware auch in diesem Jahr wieder erfolgreich vor den anderen Systemen platziert. Glückwunsch dazu.

Einzig die Kategorie B2B wird weiterhin von OXID dominiert. Hier konnte bisher noch niemand ernsthaft angreifen.

Shoplupe, die den Award ausrichten haben, hat hier http://shop-usability-award.de/gewinner-2017/ eine Liste zusammen gestellt in der es alle Kategoriegewinner in richtiger Reihenfolge zu bestaunen gibt.