Wo bleibst Du, wenn selbst die Metro die Welt nicht mehr versteht

amazon - Monster
Teile dies:

In einer kleinen Reihe mit kurzen Statements zum Thema amazon möchte ich Dir helfen Dich einmal kritisch mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Wenn in Deutschland jemand amazon aufhalten könnte, wäre es die Metro. Das Geld und die Infrastruktur wäre da. Eigentlich müsste auch das Know-how vorhanden sein. Als real, eine Metro Tochter, vor einigen Monaten hitmeister übernahm, war das aus meiner Sicht eine gute Entscheidung. hitmeister hatte potenzial und konnte punkten, wo rakuten, hood oder idealo versagten. Zudem hätte man durch den Zukauf (zumindest Einkauf) von Zalando eine richtig gute Basis gehabt, in Deutschland etwas richtig innovatives und Großes aufzubauen, dass man auch in andere Länder exportieren kann.

Jetzt wurde bekannt, dass auch diese Chance vertan ist. Es muss doch jedem klar sein das momentan nur ein “anderer” Marktplatz amazon gefährlich werden kann. Keiner kann wirklich alles liefern außer einem freien Marktplatz. Jetzt wird aus hitmeister.de real.de. Da fällt mir nichts mehr zu ein. real ist nicht gerade für Innovationen bekannt und die mir bekannten Märkte haben gerade mal DDR Charm. Ein neuer Name, das hätte ich verstanden aber unter dem Hut von real.de? Jetzt könntest Du sagen das ist doch ein Marktplatz, ja da hast Du recht, aber was für einer. Schlimmer wie meinPaket und jetzt werden alle hitmeister Händler zu real Händlern. Ob das gut geht?

Also einmal tief durchatmen. Jetzt zu Dir Du kannst diese Nachricht getrost ignorieren, wenn Du eine spitze Nische für Dich gefunden hast. Falls nicht, solltest Du Dich mit mir ärgern denn es wird auch Dich, in Deiner Branche, irgendwann betreffen.