Auch Home24, IKEA, HIRMER oder FENSTERHAI sind keine Vorbilder!

amazon - Monster
Teile dies:

In einer kleinen Reihe mit kurzen Statements zum Thema amazon möchte ich Dir helfen Dich einmal kritisch mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Ob Pureplayer wie Home24, Giganten wie IKEA, gesunde Modehäuser wie Hirmer oder Innovationstreiber wie FENSTERHAI sind keine Vorbilder, wenn es um den Kundenservice geht. Wenn ich als Kunde die Ware bei amazon bekommen würde, dann würde ich diese dort auch kaufen. Selbst wenn ich mehr bezahlen müsste!!!

Wie Ihr ja schon wisst, wenn Ihr meinen Blog regelmäßig lest, kaufe ich fast alles online. Zu Weihnachten habe ich in diesem Jahr alles online gekauft. Allerdings waren die Erfahrungen sehr gemischt.

Ich zeige hier mal ein paar Beispiele auf, warum ich dort nie wieder Einkaufen werde:

Fangen wir an mit Home24 zum einen gibt es dort eine riesen Auswahl an Möbeln, die meist schneller verfügbar sind als im Möbelhaus und oft auch günstiger. Ich habe dort für mein Kaminzimmer 2 Chesterfield-Sofas bestellt. Vor allem die kurze Lieferzeit rechtzeitig zum 23.12. hat mich überzeugt. Alles in allem war der Lieferprozess ein bisschen komisch aber die Ware kam rechtzeitig an. Aber eines der Sofas war wohl ein Montagssofa 🙁

Bis heute kämfe ich tapfer darum Geld erstattet zu bekommen oder ein Ersatz zu bekommen. Gut das ich mit PayPal bezahlt habe dem einzigen Druckmittel.

Weiter geht es mit IKEA. Das war echt professionell in der Abwicklung. Aber das fest zugesagte Lieferdatum wurde nicht eingehalten und gleich kommentarlos um 2 Wochen verschoben. Bei den extra langen Lieferzeiten und dem winzigen Onlineangebot werden andere wie z.B. POCO aufholen.

Nun zu Hirmer, ärgerlich sind die Lieferkosten ja sowieso schon, aber jetzt ärgere ich mich wirklich. Ich kaufe meine Jacken und Pullover schon seit langen bei Hirmer. Die haben von meinen bevorzugten Marken auch immer die Tall-Variante auf Lager und sind nicht allzu teuer. Jetzt habe ich aber zum ersten Mal eine Reklamation. Ein recht teurer Pullover fusselte schon beim ersten Anziehen. Das ist nicht so einfach. Auch hier bin ich froh die Unterstützung von PayPal zu haben.

Zuletzt berichte ich noch vom Fensterhai. Vor einigen Jahren hatte ich dort schon mal ein Maßfenster bestellt und war hochzufrieden. Ich schaue war direkt aus meinem Homeoffice auf ein Biffar Haustürstudio, aber die Preise konnten einfach nicht überzeugen. Und die Qualität ist im Netz gleich oder besser bei einem Bruchteil des Preises. In diesem Jahr brauchte ich für den Keller eine Nebeneingangstür auf Maß. Fensterhai macht es einem wirklich sehr einfach das richtige Fenster oder die richtige Tür zu bestellen. Die Qualität ist gut und der Prozess ist einfach besser als bei allen Mitbewerbern. Aber der Service ist einfach schlecht. Erst kam eine falsche Tür. Das wurde mir trotz Bildern nicht geglaubt. Dann kam die richtige Tür mit einer Woche Verspätung aber mit falschen Beschlägen. Hier ließ man mich leider einfach sitzen. Was war mein Fehler? Ich hatte mit “sofort” bezahlt. Das war das letzte Mal! Sofort unterstützt einen nicht wie andere moderne Zahlungsanbieter beim Ärger mit dem Lieferanten. Das Geld ist bei sofort immer verloren, wenn der Händler nicht kulant ist.

Trotz dieser Erfahrungen habe ich andere sehr gute Erfahrungen bei kleinen Händlern gemacht. Die besten Erfahrungen habe ich allerdings bei amazon gemacht. Von ca. 25 Bestellungen im Dezember war eine Sache defekt und obwohl der Händler nicht erstatten wollte, hat mir amazon mein Geld sofort erstttet. Prima, prime mal wieder 😉

Und hast Du etwas daraus gelernt? Weißt Du wo ich das nächste Mal einkaufe?