amazon punktet auch, weil der Einzelhandel einfach dumm ist

amazon - Monster
Teile dies:

In einer kleinen Reihe mit kurzen Statements zum Thema amazon möchte ich Dir helfen Dich einmal kritisch mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Meine Frau kauft genau wie ich immer mehr ONLINE. Warum habe ich mich gefragt. Während der Festtage bekam ich all die logischen antworten:

Einzelhändler lassen sich von der Stadt immer noch gern gegen ein hohes Entgelt eher virtuelle Parkplätze verkaufen, anstatt endlich welche zu bauen. Die Parkplatznot ist bei uns auf dem Land in Coesfeld genauso groß wie in Köln.

Oft ist es im Einzelhandel teurer wie im Netz. Warum sollte ein Kunde bei schlechterem Service da in der Innenstadt kaufen?
Sind Deine Angestellten alle Kompetent? Beraten Sie neutral und ausführlich? Kann ich meine Ware nach 30 Tagen  ohne Probleme gegen Geld und ohne Wenn und Aber zurück geben? Bekomme ich noch einen Rabattgutschein für meinen nächsten Einkauf? Packst Du Deinen Kunden die Tüte? Bringst Du die schwere Tüte bis in den Kofferraum oder gar unentgeltlich nach Hause?

Hast Du immer genug Kassen geöffnet, damit der Kunde niemals warten muss?

Ist Dein Sortiment groß genug?

Du hast all das verstanden und umgesetzt? Dann habe ich noch ein Schmankerl für Dich:

Moderne Kunden haben kein Konto bei der Sparkasse oder Volksbank und Co. Sie haben Geld auf ihrem Onlinekonto, bei PayPal oder auf der Kreditkarte. Nimmst Du ohne Wenn und Aber eine Kreditkarte und bietest Du in Zukunft auch PayPal und ApplePay an?

Wenn Du das alles nicht machst, warum soll ich dann bei Dir und nicht bei amazon kaufen?

Ich vergaß Deine Branche boomt sicherlich immer noch 2stellig, richtig?