Der Dropshipping-Suizid: Change für den Einzelhandel

Bild-Quellen: http://www.dropshipping.de
Teile dies:

Vor einigen Jahren begann eine neue Ära der Dropshipping Helden. Erst bei ebay, dann auch bei amazon. Es wurde Händlern, die Ihr Büro auf dem Dachboden hatten, sehr einfach gemacht, via Dropshipping und minimalen Margen finanzielle Erfolge zu Lasten des Einzelhandels zu erzielen.

Einige Händler, wie etwa die DANTO GmbH, verkaufen auf amazon mittlerweile als

Bild-Quellen: http://www.dropshipping.de

Bild-Quellen: http://www.dropshipping.de

Nutznießer dieser Manie alles, was im Dropshipping angeboten wird, vom Hochdruckreiniger über Fahrradhelme und Kleber bis hin zu Rasenmähern und Küchenzubehör. 138.000 amazon Bewertungen sprechen da schon für sich. Genau von dieser Art gibt es mittlerweile zig Anbieter, die sich nur über den Preis verkaufen und dies gleichzeitig deren einziger USP ist. Zudem drängen immer mehr Händler aus Großbritannien auf unseren Markt. Die Briten können teilweise die Ware günstiger auf der Insel einkaufen als wir auf dem Festland. Dadurch drehen diese die Preisspirale mit Lagern auf dem Festland mittlerweile noch weiter nach unten. Der lachende Dritte ist hier am Ende wieder amazon oder gar ebay. Denn zumindest amazon wird alle Waren, die sich gut verkaufen lassen, über kurz oder lang selbst anbieten.

Und für den Hersteller stellt sich hier eh die Frage, warum er nicht amazon direkt beliefern

soll. (Lieber Hersteller:  Wenn Du das hier liest, fühle Dich bitte nicht aufgerufen, das als direkte Aufforderung zu sehen. Denn für die Hersteller lauern hier noch ganz andere Gefahren. Mehr dazu im Artikel: Adrian Hotz: „Amazon wird 75 % beherrschen“).

Ist es nun aber eine gute oder schlechte Nachricht für den Handel? Wenn das Dropshipping-Geschäft zusammenbricht, könnten die Preise sich langsam wieder normalisieren…. Allerdings wird amazon sich hier wohl früher oder später mehr als 2/3 des Marktes sichern. Ohne eigene Konzepte und eigene Marken (Heilsbringer Eigenmarke) sieht die Zukunft des Einzelhandels leider trotz des Dropshipping-Suizides nicht rosiger aus.

Wer mehr über Droppshipping erfahren möchte dem empfehle ich den kostenfreien Ratgeber von dropshipping.de.